Freitag, 11. November 2016

Produkttest: AEG CX7-45ANI



Hallo meine Lieben,

Heute möchte ich euch den Staubsauger AEGCX7-45ANI  vorstellen.
Diesen darf ich dank FreundinTrendlounge kostenfrei  testen. Vielen Dank J



Dieser Staubsauger ist noch mal was ganz anderes, als der Sauger, den ich vor ein paar Monaten bereits testen durfte.


  • Max. Akkulaufzeit: 45 Minuten
  • Max. Ladezeit: 4 Stunden
  • Akkutyp: Li-ion
  • Staubbehältervolumen: 500ml
  • Leistungsstufen: 2
  • Beleuchtung: LED-Frontlichter an der Düse
  • Bodendüse: Elektrosaugbürste mit Doppelgelenk, LED Frontlicht und patentierter Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck
  • Zusatzdüse: Elektrosaugbürste für den Handstaubsauger zur effizienten Entfernung von Tierhaaren und Allergenen
  • Filterschnellreinigungsfunktion
  • Ladestation mit integriertem Zubehör freistehend oder zur Wandmontage
  • Parkfunktion: freistehend
  • Farbe: Satin White
  • Optional erhältliches 360° Erweiterungsset (AKIT360)


Wenn euch der Kabelsalat des Saugers öfter mal zur Stolperfalle wird, oder ihr haarige Haustiere habt, seid ihr mit dem AEG CX7-45ANI sehr gut dabei.
Denn dieser Sauger ist Kabellos und ideal für Tierhaare. So sagt es AEG.

Ich möchte euch den Sauger nun erst einmal vorstellen, bevor ich euch von meinen Erfahrungen berichte.

Optisch sieht man schon, der Sauger ist sehr modern und sieht eigentlich schon richtig elegant aus.
Er wird in der Farbe Onyx Shade geliefert, die Bodendüse ist mit LED-Frontlicht ausgestattet, damit leuchtet der AEG CX7-45ANI  selbst dunkle Bereiche gut aus. Man kann seine Ladestation und damit den Sauger selbst freistehend und platzsparend parken oder aber auch an der Wand montieren.

Wie bereits erwähnt ist der Sauger Kabellos. Er besitzt einen Li-ionen Akku (Leistung:18 Volt Lithium HD Power)  mit einer maximalen Akku-Laufzeit von 45 Minuten und einer Maximalen Ladezeit von 4 Stunden. Zusätzlich schaltet sich das Ladegerät selbstständig aus, so wird unnötiger Stromverbrauch vermieden.

Des weiteren ist der AEG CX7-45ANI  ein Beutelloser Staubsauger. Der Staub wird hier in einem 500ml großen Staubbehälter gesammelt und dann einfach im Hausmüll entsorgt. Das ist gut für den Geldbeutel und die Umwelt.

Mit diesem Sauger ist man richtig Flexibel, er ist nicht nur Kabellos und sondern er hat  tatsächlich auch noch einen integrierten Handstaubsauger. Dieser ist mit einer motorgetriebenen Saugbürste  ausgestattet und lässt uns so Polstermöbel, Betten, Autos und co. Kinderleicht absaugen. Somit ist eine Tiefenreinigung gar kein Problem, denn der AEG CX7-45ANI  beseitigt selbst Tierhaare problemlos.
Die 180° Grad drehbare Bodendüse ermöglicht maximale Beweglichkeit  unter z.B. Tischen, Betten etc. Die Bürstenrolle besitzt außerdem eine patentierte Selbstreinigung: Per Pedaldruck werden verschlungene Haare und Fasern abgeschnitten und automatisch eingesaugt.

Der AEG CX7-45ANI  ist zudem für Allergiker und Asthmatiker besonders geeignet. Dies bestätigte ein unabhängiges Testinstitut im Auftrag der British Allergy Foundation. Der Sauger wurde mit einem Siegel prämiert, der für deutliche Reduzierung/Entfernung von Allergenen. sowie der Entfernung von Staubmilben und deren allergieauslösenden Exkrementen steht.

 Hier noch mal alle Daten kurz zusammengefasst:


Ich finde, der Sauger klingt schon sehr interessant.
Da ich eine Hausstauballergie habe und eine Perserkatze noch dazu, werde ich diesen Sauger auf Herz und Niere testen und bin schon sehr gespannt, wie er sich schlagen wird.

Gerade auf die Akkulaufzeit, die Saugkraft und das einsaugen von Tierhaaren macht mich sehr neugierig!

Hast du Erfahrung mit Kabellosen Saugern? Gerne kannst du mir davon berichten :)
PR-Sample


diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.


*die Bildrechte liegen bei Freundin-Trendlounge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen