Montag, 11. Juli 2016

Eisrezepte zu Tchibo "Ohne Fleiß kein Eis"

Hallo meine Lieben,


wie bereits angekündigt kommen nun meine Eisrezepte und Kreationen, die ich mit der Eismaschine für die Tchibo-Challenge gemacht habe.



Kirsch-Banenen-Milchgetränk-Eis mit Vanille und weiße Schokotröpfchen
Zutaten: 400ml Kirsch-Banenen Milchgetränk (z.B. Müllermilch),  1000ml Sahne, 50g  Zucker, 1 Banane, 1 TL Vanilleextrakt
Die Banane mit einem Mixstab pürieren, anschließend die anderen Zutaten dazu geben und alles zusammen mixen. Nun die Mischung in der Eismaschine zu einem cremigen Eis verarbeiten.
(Da das Milchgetränk schon recht süß ist, kann man den Zucker auch komplett weglassen).
Die Schokotröpfen IM Eis, sieht man auf dem Bild jetzt leider nicht.





Erdbeer-Kiwi-Zitronensorbet
Zutaten: 300g Erdbeeren , 2Kiwi, 1 Zitrone, 120ml Wasser, 110g Zucker, Saft einer ½  Zitrone
Zuerst wird das Wasser zusammen mit dem Zucker aufgekocht, so dass der Zucker sich auflöst.
Während das Zuckerwasser abkühlt, kann man die Erdbeeren  und Kiwis waschen und halbieren, mit einem Pürierstab mit dem Zitronensaft pürieren und wenn man möchte durch ein Sieb streichen. Wenn das Zuckerwasser wieder gekühlt ist zu den pürierten Früchten geben und alles zusammen mixen.
Die Masse nun in die Eismaschine geben und verarbeiten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.





Frozen Joghurt mit Oreo und Banane
Zutaten: 1kg Naturjoghurt, 60g Zucker, 4 Eiweiß, Oreo-Kekse, Bananen
Joghurt und Molke trennen: Ihr legt ein Sieb mit einem Küchentuch aus und hängt das Sieb in eine Schüssel. Jetzt kommt der  Joghurt ins Sieb geben und wird mit Frischhaltefolie abgedeckt. Nun einen kleinen Teller oder ähnliches  auf den Joghurt legen und noch etwas schweres zum beschweren drauf legen. Der Joghurt sollte nun über Nacht im Kühlschrank stehen. So werden Joghurt und Molke getrennt, denn wir brauchen die Molke nicht.
Am nächsten Tag den nun festen Joghurt mit dem Zucker mischen.
Die 4 Eiweiß steif schlagen und dann unter den Joghurt rühren. Jetzt kann der Joghurt in die Eismaschine bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Zum Schluss noch mit Oreo und Banene dekorieren.
(Da hier rohes Eiweiß verwendet wird  bitte nur sehr frische Eier dafür nehmen)





Wassereis am Stiel
Das ist wohl das einfachste Rezept. Einfach Cola, Fanta, Fruchtsagt, Fruchtschorle, kalten Tee oder was man möchte in die Eisbereiter  Form geben und ins Gefrierfach geben. Kann! besonders kalorienarm sein z.B. mit kalten Tee und trotzdem an heißen Tagen herrlich abkühlen.





Gefrorener Beerensmoothie
Zutaten: Beeren, Zitronensaft, Minze
Alles zusammen pürieren und in die Eisbereiterform geben und einfrieren. Ein herrlich leichtes Eis für heiße Tage.
Hier kann man sich jeden beliebigen  Smoothie machen.






Vanille-Cookie-Schoko-Eis
Zutaten: 1 Packung Cookies, je  ½ Tafel Vollmilch- und Zartbitterschokolade, 70ml Milch, 300ml Sahne, 1 Ei, Vanilleextrakt
Einen Tag vor der Eiszubereitung die Sahne und Milch erhitzen und die 2 halben Schokotafeln und die Vanille darin schmelzen. Die Masse immer rühren bis es aufkocht. Dann über Nacht kaltstellen.
Am nächsten Tag das Ei unterrühren.
Die Kekse zerkleinern und zur Masse geben und alles mit einem Pürierstab pürieren.
Nun die Masse in die Eismaschine geben.





Limetten-Gurken-Minz-Sorbet
Zutaten: 100g Zucker, 170g Wasser, 70g Gurke, ca. 5g Minze, 125g Limettensaft, 1/2 Eiweiß
                Wasser und Zucker im Topf erhitzen und etwas köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
                Anschließend wieder abkühlen lassen.
                In der Zeit die Minzblätter waschen und kleinpürieren und die Limetten auspressen.
Der Limettensaft kann nun zu dem Zuckerwasser gerührt werden. Die Gurke wird gewaschen oder geschält, wie man mag, klein geschnitten und feinpüriert.
Die Minze  und die Gurken jetzt zu dem Zucker-Limetten-Wasser geben und gut durchmischen.
Die Mischung kann nun in die Eismaschine. Wenn es leicht angefroren ist, bzw. fester wird, das Eiweiss steif schlagen mit einem Mixer verrühren. Nun alles noch einmal in die Eismaschine geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
PR-Sample

diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen